Hallig Habel

 

Habel ist die kleinste der 10 Halligen im Schleswig-Holsteinischen Wattenmeer. Sie ist nur 7,4 ha groß und gehört zur Gemeinde Gröde, die 2020 mit 9 Einwohnern die kleinste Gemeinde Deutschlands war. Habel liegt in der Zone I des Nationalparks "Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer" und ist wichtiges Rast-, Brut- und Nahrungsgebiet für zahlreiche Seevögel. Damit sich die Hallig-typische Tier- und Pflanzenwelt ungestört entwickeln kann, ist die Hallig für den Tourismus vollständig gesperrt.  

 

Auf der einzigen Warft befinden sich ein reetgedecktes Haus und ein Fething, der traditionelle Regenwasserspeicher auf Warften. Hier wohnen im Sommerhalbjahr unsere Vogelwarte. Im Winterhalbjahr ist die Hallig unbewohnt.

 

Habel ist nicht wie die meisten Halligen an das Strom- und Wassernetz des Festlandes angeschlossen. Eine Solaranlage liefert Strom, Trinkwasser und Gasflaschen werden vom Versorgungsschiff des Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz Schleswig-Holstein geliefert.

Aktuelles

 

steckbrief

Bundesland: Schleswig-Holstein
Landkreis: Nordfriesland
Größe: 7,4 ha
Schutzgebiet seit: 1985
Schutzstatus: Nationalpark Wattenmeer Schutzzone1, FFH-Gebiet
Schutzgebiet nach Vogelschutzrichtlinie
betreut seit: 1983

 

Kontakt

Ansprechpartner                         Klaus Graeber

E-Mail                                            klaus.graeber@jordsand.de

                                                        

Spalte 1 Spalte 2

Ihr möchtet mehr über unser Schutzgebiet erfahren? Hier findet Ihr weitere Informationen und Bilder:

Aufgaben des Vogelwarts

Zu den Aufgaben der Vogelwarte gehören neben der Instandhaltung und Pflege des Hauses und der Warft die Zählungen der Vögel, u.a. die Brutvogelbestandsaufnahme und die Springtidenzählungen. Auch botanische Kartierungen werden auf Habel durchgeführt, um die Veränderung der Vegetation zu dokumentieren und die Auswirkungen auf die Vogelwelt aufzuzeigen.

Vogelwelt

Aufklappen

 

Tierwelt

Aufklappen

 

Pflanzenwelt

Aufklappen

 

Geschichte

Aufklappen

 

Kontakt

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e. V.

Bornkampsweg 35

22926 Ahrensburg

Tel.: 04102 32656

Email: info@jordsand.de


Spendenkonto Sparkasse Holstein

Kontonr.: 90020670

BLZ: 21352240

IBAN: DE94 2135 2240 0090 0206 70

BIC: NOLADE21HOL

Spendenkonto Postbank Hamburg

Kontonr: 003678207

BLZ: 20010020

IBAN: DE84 2001 0020 0003 6782 07

BIC: PBNKDEFFXXX