· 

Programm der Online-Vortragsreihe im Haus der Natur 2021

Unsere Vortragsreihe lässt Sie mit beeindruckenden Bildern um die Welt reisen: Von Island nach Helgoland über Afrika bis in die Antarktis.

Fotos: Elmar Ballstaedt,  Wolfleichsenring, Marianne Fitschen, Peter Carsten.

Auch im nächsten Jahr möchten wir Sie wieder herzlich zu unserer winterlichen Vortragsreihe mit interessanten Vorträgen aus Wissenschaft, Natur und Umwelt einladen. Alljährlich beginnt zum Ende des Jahres und zum Ende der Freilandsaison unsere winterliche Vortragsreihe im Haus der Natur in Ahrensburg. Nun ist dieses Jahr für uns alle ein ungewöhnliches Jahr und auch die Vortragsreihe wird keine gewöhnliche sein. Auf Grund der aktuellen Situation im Zusammenhang mit dem Corona-Virus können wir nicht mit Gewissheit sagen, ob die Vorträge wie gewohnt bei uns vor Ort im Haus der Natur in Ahrensburg stattfinden können. Wir möchten dennoch die Vortragsreihe auf jeden Fall aufrechterhalten. Daher arbeiten wir zurzeit an einer (zusätzlichen) digitalen Umsetzung der Vortragsreihe. Die jeweiligen Links zur Einwahl in die Online-Voträge werden wir hier online stellen. Gern können Sie uns im Haus der Natur (Tel. 04102-32656) bei Fragen dazu aber auch anrufen.

 

Die Vortragsreihe beginnt am Donnerstag, den 07.01.2020 um 19.30 Uhr mit dem Vortrag „Der Ruf der Kraniche“ von Dr. Bernhard Weßling. Dr. Weßling erzählt von Kranichschutzprojekten und seiner jahrzehntelangen Forschung an Kranichen, die hier bei uns in der Nähe im Duvenstedter und Hansdorfer Brook begann und dann immer internationaler wurde. Des Weiteren lernen Sie während der Vorträge zum einen ferne Orte und deren Tierwelt kennen, wie zum Beispiel das Okavango-Delta in Botswana oder den nordischen Inselstaat Island und erfahren mehr über Pinguine und andere Seevögel der Antarktis. Aber auch die heimische Tierwelt und Natur kommt nicht zu kurz. Dr. Veit Hennig berichtet über die „Hallig Norderoog – ein mystisches Eiland mit Suchtcharakter“. Von Elmar Ballstaedt erfahren Sie mehr zu Deutschlands einzigartiger Hochseevogelkolonie und den ersten Ergebnissen des Forschungsprojektes „Basstölpel & Meeresmüll“.

 

Wir freuen uns, Sie bei den spannenden Vorträgen begrüßen zu dürfen. Hiermit möchten wir uns auch bei allen Vortragenden für ihr großes Engagement, das diese Vortragsreihe erst möglich macht, bedanken. Unser Dank geht auch an die Sparkassen-Kulturstiftung für ihre Förderung.

 

Alle Vorträge können auch im Nachhinein auf unserem Youtube-Kanal angeschaut werden.

 

Donnerstag, 07.01.2021, Beginn 19:30 Uhr

 

Der Ruf der Kraniche

 

Dr. Bernhard Wessling

 

 

Donnerstag, 14.01.2021, Beginn 19:30 Uhr

 

Hallig Norderoog – ein mystisches Eiland mit Suchtcharakter

 

Dr. Veit Hennig

 

 

Donnerstag, 21.01.2021, Beginn 19:30 Uhr - hier geht es zum Livestream

 

Pinguine und andere Seevögel der Antarktis

 

Brigitta Carstensen

 

 

Donnerstag, 28.01.2021, Beginn 19:30 Uhr

 

Zeltsafari im Okavango-Delta

 

Marianne Fitschen

 

 

Donnerstag, 04.02.2021, Beginn 19:30 Uhr

 

Basstölpel & Meeresmüll - Licht und Schatten in Deutschlands einziger Hochseevogelkolonie

 

Elmar Ballstaedt

 

 

Donnerstag, 11.02.2021, Beginn 19:30 Uhr

 

Naturbeobachtungen in Kolumbien

 

Laszlo Klein

 

 

Donnerstag, 18.02.2021, Beginn 19:30 Uhr

 

Island: Iceland=Niceland - Inseleinsichten

 

Wolf Leichsenring

 

 

Donnerstag, 25.02.2020, Beginn 19:30 Uhr

 

Vogelwelt Neuwerk

 

Carolin Rothfuß

 

Kontakt

Verein Jordsand zum Schutz der Seevögel und der Natur e. V.

Bornkampsweg 35

22926 Ahrensburg

Tel.: 04102 32656

Email: info@jordsand.de


Spendenkonto Sparkasse Holstein

Kontonr.: 90020670

BLZ: 21352240

IBAN: DE94 2135 2240 0090 0206 70

BIC: NOLADE21HOL

Spendenkonto Postbank Hamburg

Kontonr: 003678207

BLZ: 20010020

IBAN: DE84 2001 0020 0003 6782 07

BIC: PBNKDEFFXXX